Lokah Laqi

2016, 90 Min, OmU (eng&chi)
Genre: Drama/Jugend
Regie: Laha Mebow
Drehbuch:  Laha Mebow
Darsteller: Albee HUANG, KAO Inn-Chen, WU Han-Yei, LIN Chen-Hao

Dieser Film handelt von drei Jungs des indigenen Taiya-Stammes die zusammen in einer abgelegenen Bergregion aufwachsen. Alle drei haben ein schweres Familienschicksal zu tragen. Zudem ist das Bergdorf abgeschieden von Bildungsmöglichkeiten und dem modernen Leben der Han-Chinesen, was die Jungen vor das Dilemma stellt, in ihrem Dorf zu bleiben oder alles doch irgendwann hinter sich zu lassen. Trotz der schwierigen Umstände halten die Jungen Watan, Lin Dingdong und Chen Hao an ihren Wünschen und Lebensträumen fest, und lassen sich in ihrem unschuldigen Mut nicht unterkriegen. Der Film gewährt tiefe Einblicke in das Leben des Taiya-Stammes und zeigt, wie viel eine lebensbejahende, positive Einstellung im Angesicht der Schmerzen des Lebens bewirken können.

【Besonderes Ereignis】
Nach dem Film bieten wir gern an
• Q&A via Skype mit dem/der Regisseur/in
• Meetup mit gratis taiwanischen Snacks zum Probieren.
Alle interessierten Filmfreunde sind herzlich dazu eingeladen!

Auszeichungen & Einladungen:
2016 Taipei Film Award –”Grand Prize”, “Best Narrative Feature Award”, “Best Director”, “Best New Talent”, “Best Editing Award”, “Audience’s Choice Awards”
2016 Giffoni Film Festival–“Premio CIAL per l’ambiente”
2016 Bucheon International Fantastic Film Festival – “BIFAN Children’s Jury Award”

Share:
© Copyright Impression x Taiwan reserved.